Scanservice für Dias und Negative


Dia - Scans von Ihren Farbdias oder Positivstreifen

1. Dias aussuchen ...

Sie suchen sich zu Hause in aller Ruhe die entsprechenden Dias heraus, die gescannt werden sollen.
Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob es sich um S/W oder Farbdias handelt.
Die Dias können gerahmt sein oder in Streifen (mind. 2 Bilder pro Streifen) vorliegen!

Dias mit Glas bitte unbedingt vor der Zusendung sorgfälltig mit Brennspirtus oder reinem Alkohol reinigen, denn mit den Jahren bildet sich ein Schmierfilm auf den Glasplatten, der nach dem Scannen entsprechend sichtbar ist! So genannte "Newton-Ringe" lassen sich beim Scanvorgang nicht entfernen!

Wenn Sie uns Ihre wertvollen Dias schicken, lassen Sie diese bitte in den LKM-Magazinen oder Klarsichthüllen. Sie erhalten alles wieder ordnungsgemäß zurück! Jedes Dia wird wieder so einsortiert wie es war!

Bei Dias, die als Positivstreifen vorliegen wird jedes darauf befindliche Bild als Scan berechnet und nicht der gesamte Positivstreifen als ein Bild! Ein Streifen mit z.B. 6 Bildern entspricht also auch 6 Scans.

 

2. Wählen Sie als nächstes die gewünschte Auflösung aus

1000 dpi:
Geeignet zur Verwendung der Bilder für die eigene Webseite und für Ausdrucke bis max. 7 x 10 cm.

2000 dpi:
Geeignet zur Verwendung der Bilder für die eigene Webseite, Präsentation der Bilder auf Notebooks/Netbooks und Tablets und für Ausdrucke im Postkartenformat (9 x 12 cm).

4000 dpi:
Geeignet zur Verwendung der Bilder für die eigene Webseite, Präsentation auf großen PC-Bildschirmen oder Fernsehern, für die Gestaltung von Foto-Büchern, Mousepads, T-Shirts, Tassen und für Ausdrucke bis DIN A4.

Nutzen Sie doch den kostenlosen Probescan-Service, um sich ein eigenes Bild zu machen!
Probescans sind noch am selben Abend nach dem Eintreffen der Vorlagen direkt online verfügbar!

 

3. Bestellformular ausfüllen, unterschreiben und der Sendung beilegen

PDF-Datei Bestellformular für Dia- und Negativscans (PDF-Datei)

 

4. Sie möchten nur bestimmte Positive auf dem Diastreifen scannen lassen?

Möchten Sie nur bestimmte Positive auf dem Filmstreifen scannen lassen, legen Sie bitte das ausgefüllte Formular zusätzlich zum Bestellformular der Sendung bei!

PDF-Datei Beispiele (PDF-Datei)

PDF-Datei Kreuzen Sie nur die Positive an, die gescannt werden sollen (PDF-Datei)

 

Was kostet das Scannen der Dias?

Den genauen Preis für das Scannen von Dias können Sie mit dem Preisrechner sofort selbst ermitteln. Tragen Sie einfach die gewünschte Auflösung und Stückzahl aller Negative und Dias in das Formular ein und der Rechnungsbetrag wird Ihnen sofort angezeigt!

 

Zahlungsmöglichkeiten

  • Vorabüberweisung (nach Erhalt der Rechnung per E-Mail)
  • Einzugsermächtigung (Betrag wird am Rückversandtag abgebucht)
  • Barzahlung bei Abholung

 

 

FOTO-KRUEGER.DE - Der Scanservice für Dias und Negative seit 1997! Wir fertigen von Ihren Dias und/oder Negativen gern kostenlose Probescans an! Die Probescans können Sie noch am selben Abend (nach Eingang der Vorlagen) im Internet abrufen und so Freunde und Bekannte um ihre Meinung bitten. Die Probescans erhalten Sie zusammen mit Ihren Vorlagen zusätzlich auf CD zugeschickt. Mithilfe des Preisrechners können Sie den Scanpreis für Ihre Dias und Negative sofort selbst berechnen lassen. Tragen Sie einfach die Gesamtzahl aller Dias und Negative sowie die gewünschte Auflösung ein, fertig! Der Rechnungsbetrag inkl. Versandkosten wird sofort angezeigt. Die Bearbeitung des Scanauftrags erfolgt direkt in Heppenheim. Eine Weiterleitung der Dias und Negative an Subunternehmer (z.B. im Ausland) erfolgt definitiv nicht! Verwenden Sie die Scans für die Erstellung von Fotobüchern, zum Bedrucken von Tassen, T-Shirts und Mousepads oder nutzen Sie die Bilder für Ihren Webauftritt.