Scanservice für Dias und Negative


Negativ - Scans von Ihren wertvollen Kleinbildnegativen

Gescannt werden können Kleinbild-Negativstreifen mit mind. 2 und max. 6 Bildern!
Einzelnegative müssen gerahmt sein (wie ein Dia)! Großformatdias können leider nicht gescannt werden!

Die gescannten Negative erhalten Sie als positives Bild, so dass Sie die Bilder direkt am PC, Notebook oder TV betrachten können. Die Bilder werden seitenrichtig und im entsprechenden Format (Hochformat oder Querformat) gescannt. Sie müssen die Bilder also nicht erst "drehen" während der Betrachtung! Die automatische Staub- und Kratzerentfernung sowie die benötigten DVDs sind im Scanpreis bereits enthalten!

Sie zahlen zum Scanpreis nur noch das Porto für den Rückversand!

 

Welche Dateinamen erhalten die Scans?

Der Dateiname bei Negativen besteht aus der Nummer der Filmtasche bzw. des Umschlages (wird manuell vergeben) und der jeweiligen Bildnummer, die direkt auf dem Negativstreifen unterhalb des Bildes steht.

Deshalb sollte pro Film immer nur eine Filmtasche verwendet werden. Der Dateiname lautet z.B. 005-036.jpg!
Das entspricht Filmtasche Nr. 5 mit dem Bild Nr. 36.

 

Die Speicherung der Scans erfolgt auf DVDs

Alle Scans werden auf einer oder mehrerer DVDs (je nach Datenmenge) gespeichert. Der Preis dafür ist bereits im Scanpreis enthalten! Bei Kleinstaufträgen erfolgt die Speicherung auf einer CD.

Ausdrücklich gewünschte Kopien der DVDs (z.B. für Freunde/Bekannte) werden extra berechnet.

 

Was zu beachten wäre bei S/W-Negativen

S/W-Negative besitzen eine besondere Filmemulsion und können deshalb nicht mit der automatischen Staub- und Kratzerentfernung gescannt werden. Sie werden zwar sorgfälltig von Staub befreit, jedoch ist das Scanergebnis nicht mit denen von Farbnegativen zu vergleichen. Nutzen Sie hier bitte vor einer Bestellung den Probescan-Service!

Bei Negativstreifen wird jedes darauf befindliche Bild als Scan berechnet und nicht der gesamte Negativstreifen als ein Bild! Ein Streifen mit z.B. 6 Bildern entspricht also auch 6 Scans. Möchten Sie nur bestimmte Negative eines Streifens gescannt haben, dann vermerken Sie das bitte auf einem gesonderten Blatt Papier und legen es der Sendung bei. Zusatzkosten entstehen dafür nicht!

 

Was kostet das Scannen der Negative?

Den genauen Preis für das Scannen von Negativen können Sie mit dem Preisrechner sofort selbst ermitteln. Tragen Sie einfach die gewünschte Auflösung und Stückzahl aller Negative und Dias in das Formular ein und der Rechnungsbetrag wird Ihnen sofort angezeigt!

 

 

Und so wird bestellt:

1. Negative aussuchen ...

Sie suchen sich zu Hause in aller Ruhe die entsprechenden Negative heraus.
Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob es sich um S/W oder Farbnegative handelt. Lassen Sie die Negative in den üblichen "Foto-Taschen" oder verwenden Sie separate Briefumschläge, falls die Bilder nach bestimmten Ereignissen (Urlaub, Geburtstag, Hochzeit) gescannt werden sollen.

 

2. Wählen Sie als nächstes die gewünschte Auflösung aus

1000 dpi:
Geeignet zur Verwendung der Bilder für die eigene Webseite und für Ausdrucke bis max. 7 x 10 cm.

2000 dpi:
Geeignet zur Verwendung der Bilder für die eigene Webseite, Präsentation der Bilder auf Notebooks/Netbooks und Tablets und für Ausdrucke im Postkartenformat (9 x 12 cm).

4000 dpi:
Geeignet zur Verwendung der Bilder für die eigene Webseite, Präsentation auf großen PC-Bildschirmen oder Fernsehern, für die Gestaltung von Foto-Büchern, Mousepads, T-Shirts, Tassen und für Ausdrucke bis DIN A4.

Nutzen Sie doch den kostenlosen Probescan-Service, um sich ein eigenes Bild zu machen!
Probescans sind noch am selben Abend nach dem Eintreffen der Vorlagen direkt online verfügbar!

 

3. Bestellformular ausfüllen, unterschreiben und der Sendung beilegen

PDF-Datei Bestellformular für Dia- und Negativscans (PDF-Datei)

 

4. Sie möchten nur bestimmte Negative scannen lassen?

Möchten Sie nur bestimmte Negative oder Positive auf dem Filmstreifen scannen lassen, legen Sie bitte das ausgefüllte Formular zusätzlich zum Bestellformular der Sendung bei!

PDF-Datei Beispiele (PDF-Datei)

PDF-Datei Kreuzen Sie nur die Negative oder Positive an, die gescannt werden sollen (PDF-Datei)

 

Zahlungsmöglichkeiten

  • Vorabüberweisung (nach Erhalt der Rechnung per E-Mail innerhalb von 7 Tagen)
  • Einzugsermächtigung (Betrag wird am Rückversandtag abgebucht)
  • Barzahlung bei Abholung

 

 

FOTO-KRUEGER.DE - Der Scanservice für Dias und Negative seit 1997! Wir fertigen von Ihren Dias und/oder Negativen gern kostenlose Probescans an! Die Probescans können Sie noch am selben Abend (nach Eingang der Vorlagen) im Internet abrufen und so Freunde und Bekannte um ihre Meinung bitten. Die Probescans erhalten Sie zusammen mit Ihren Vorlagen zusätzlich auf CD zugeschickt. Mithilfe des Preisrechners können Sie den Scanpreis für Ihre Dias und Negative sofort selbst berechnen lassen. Tragen Sie einfach die Gesamtzahl aller Dias und Negative sowie die gewünschte Auflösung ein, fertig! Der Rechnungsbetrag inkl. Versandkosten wird sofort angezeigt. Die Bearbeitung des Scanauftrags erfolgt direkt in Heppenheim. Eine Weiterleitung der Dias und Negative an Subunternehmer (z.B. im Ausland) erfolgt definitiv nicht! Verwenden Sie die Scans für die Erstellung von Fotobüchern, zum Bedrucken von Tassen, T-Shirts und Mousepads oder nutzen Sie die Bilder für Ihren Webauftritt.