Scanservice für Dias und Negative


Warum sollte man Dias oder Negative scannen lassen?

Das Scannen Ihrer wertvollen Dias oder Negative bietet Ihnen jede Menge Vorteile.

Fotos (Papierbilder) verblassen im Laufe der Jahre oder bekommen "Eselsohren". Auch Fingerabdrücke sind fast unvermeidbar. Sind die Bilder dem Sonnenlicht längere Zeit ausgesetzt, können die Bilder an einigen Stellen verblassen oder trocknen so stark aus, dass die Emulsionsschicht bricht.

Für Dias und Negative gilt das Gleiche, wobei hier noch hinzu kommt, dass die Emulsionsschicht "frei" liegt und so gegen Kratzer fast ungeschützt ist.

Feuchte Keller oder Räume, die starken Temperaturschwankungen ausgesetzt sind - sind eine gute Brutstätte für Pilze oder Schimmelflecke. Auch Nikotin kriecht in die kleinsten Ritzen von Schränken und legt einen "Schmierfilm" auf Ihre Vorlagen.

Verglaste Dias waren vor Jahren groß in Mode. Durch die Verglasung waren die Dias gegen mechanische Einflüße (Kratzer) gut geschützt. 20 oder 30 Jahre alte Dias haben aber inzwischen Feuchtigkeit "gezogen" und lösen in einem schleichenden Prozess die Emulsionsschicht. Besonders sind davon Hochwasser-Opfer betroffen. Die Feuchtigkeit zwischen Dia und Glasplatte führt übrigens auch zu sogenannten "Newton-Ringen" (farbige Ringe).

Grund genug also, um sich für das Digitalisieren Ihrer Vorlagen zu entscheiden. Zudem können Sie Ihre gescannten Bilder so jederzeit am PC oder TV betrachten oder einfach ausdrucken. Digitale Bilder können nicht vergilben und halten auf CD-Rohlingen nach heutigem Wissenstand bis zu 100 Jahre.

Seien Sie kreativ und bearbeiten Sie die Bilder am PC, fügen Sie diese in Ihren Dokumenten ein, verschicken Sie diese als E-Mail-Anhang, verwenden Sie Ihre Bilder für Ihren Internetauftritt oder für Präsentationen.

 

 

FOTO-KRUEGER.DE - Der Scanservice für Dias und Negative seit 1997! Wir fertigen von Ihren Dias und/oder Negativen gern kostenlose Probescans an! Die Probescans können Sie noch am selben Abend (nach Eingang der Vorlagen) im Internet abrufen und so Freunde und Bekannte um ihre Meinung bitten. Die Probescans erhalten Sie zusammen mit Ihren Vorlagen zusätzlich auf CD zugeschickt. Mithilfe des Preisrechners können Sie den Scanpreis für Ihre Dias und Negative sofort selbst berechnen lassen. Tragen Sie einfach die Gesamtzahl aller Dias und Negative sowie die gewünschte Auflösung ein, fertig! Der Rechnungsbetrag inkl. Versandkosten wird sofort angezeigt. Die Bearbeitung des Scanauftrags erfolgt direkt in Heppenheim. Eine Weiterleitung der Dias und Negative an Subunternehmer (z.B. im Ausland) erfolgt definitiv nicht! Verwenden Sie die Scans für die Erstellung von Fotobüchern, zum Bedrucken von Tassen, T-Shirts und Mousepads oder nutzen Sie die Bilder für Ihren Webauftritt.